Startseite
Über meine Person
Praxisspektrum
Psychotherapie
Legasthenietherapie
Hypnose
Meridiandiagnose
Homöopathie
Spagyrik
Bachblütentherapie
Biophotonentherapie
Sprechzeiten
Kontakt
So finden Sie mich
Impressum
Sitemap

 

Homöopathie in Coburg

 

Die psychologische Homöopathie und Homöotherapie vertritt die Auffassung, dass Nerven- und Geisteskrankheiten Erkrankungen des ganzen Menschen sind und deshalb nehmen auch, gerade hier in der homöopathischen Arzneitherapie, die körperlichen Symptome einen besonderen Rang ein.  

 

Depressionen, Psychosen, Hysterien, abnorme Erlebnisreaktionen, psychogene und psychosexuelle Störungen, Schlaflosigkeit und psychosomatische Erkrankungen, erschließen sich daher überwiegend dem ganzheitlichen Ansatz und somit auch der homöopathischen Behandlung.

 

Die homöopathische Behandlung ist eine Heilung in Schichten.

 

Anscheinend kann sich der menschliche Organismus an alle früheren chronischen Zustände des Körpers und des Geistes erinnern.

 

Dieses Gedächtnis umfaßt auch bestimmte erbliche Faktoren.

 

Jeder stabile Zustand des Körpers und des Geistes kann als eine individuelle Schicht betrachtet werden.

 

Auch wenn sie von einem anderen Zustand überlagert wird, bleibt sie im Gedächtnis der Zellen gespeichert und kann auch in Zukunft reaktiviert werden.

 

Ausgehend von den chronischen Schichten, kann man in der medizinischen und psychologischen Biographie eines Patienten nützliche Informationen für das richtig gewählte Mittel finden.

 

Einige Menschen werden bereits mit verschiedenen pathologischen Schichten geboren, die sie von ihren Eltern geerbt haben.

 

Weitere pathologische Schichten können nach der Geburt, durch traumatische Einflüsse,

entstehen.

 

 

 

claudiastelzner@web.de

to Top of Page